Dienstag, 13. April 2021

Nachtfrost verzögert Platzeröffnung

Der Saisonbeginn auf den Außenplätzen kann aufgrund des immer noch andauernden Nachtfrosts und zwischenzeitlich heftigen Regens und Schneefalls in den letzten beiden Wochen voraussichtlich erst am 26. April starten. im Moment werden alle drei Platzanlagen – TCW, BSV und BSC – von derselben Firma aufbereitet und daher auch zu einem ähnlichen Zeitpunkt fertig.

Wir bitte alle Mitglieder um Verständnis für die Verzögerung, die rein technisch bedingt ist und nicht durch uns beeinflussbar ist. Sollte ein früherer Beginn doch noch möglich sein, werden wir das selbstverständlich rechtzeitig bekannt geben.



Dienstag, 16. März 2021

Pandemie: Verschiebung der Mitgliederversammlung unausweichlich

Die Satzung des TCW sieht vor, dass die Hauptversammlung als wichtigste Mitgliederversammlung „im 1.Quartal des Kalenderjahres durchgeführt werden (sollte)“ (gem. § 8 Abs. 2). Wie jede/r weiß, kann eine Veranstaltung dieser Größe unter den derzeitigen Pandemiebedingungen nicht stattfinden, so dass der Vorstand abwarten wird, bis das Infektionsgeschehen abflaut und die entsprechenden Schutzverordnungen des Berliner Senats wieder mehr soziale Kontakte erlauben.

Die Einladung zur Hauptversammlung erfolgt mit einer vierwöchigen Frist. Deshalb kann es aus der derzeitigen Perspektive mit steigenden Inzidenz- und Infektionszahlen durchaus länger dauern, bis die Einladung wirklich ausgesprochen werden kann. Wir bitte alle Mitglieder um Geduld und Verständnis.



Donnerstag, 25. Februar 2021

Betretungsverbot für TCW-Platzanlage

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Plätze momentan weder betreten noch – was schlimmer wäre – zum aktiven Spiel genutzt werden dürfen. Am Anfang dieser Woche hat es hier Verstöße von unbekannten Personen gegeben, wie sich anhand von zahlreichen Fußabdrücken nachweisen lässt.

Das Betreten der Plätze kann nach dem strengen Frost der letzten Wochen zur Beschädigung der Deckschicht und damit zu einer aufwändigen Erneuerung führen. Wir bitten daher alle Mitglieder um Beachtung des Betretungsverbots und ggf. um Hinweise auf Personen, die dieses missachten. Vielen Dank für Euer Verständnis!

Die Platzaufbereitung beginnt in diesem Jahr, wie schon mitgeteilt, früher als in den Vorjahren. Vielleicht können wir auf diese Weise erreichen, dass die Sommersaison schon Mitte statt Ende April eröffnet werden kann.



Samstag, 13. Februar 2021

Die Sommersaison naht – was jetzt wichtig wird…

Wie der Winter so halten auch das Corona-Virus und seine Mutanten das Land im Moment noch im eisigen Griff. Aber es gibt Hoffnung, und die heißt Sommer-/Freiluftsaison! Mit steigenden Temperaturen vergrößert sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass wir bald wieder zum Schläger greifen und unserer Leidenschaft frönen dürfen.

Der Vorstand wird die Platzaufbereitung in diesem Jahr so früh wie möglich in Angriff nehmen, damit die Plätze schnell bespielbar sind. Leider hängt alles am Wetter, denn bei anhaltendem Frost geht natürlich gar nichts. Aber wir werden die Entwicklung eng begleiten und unseren neuen Dienstleister rasch in die Spur schicken. Über den Termin der offiziellen Saisoneröffnung (mit oder ohne Feier) informieren wir hier auf der Homepage, im Newsletter und im Glaskasten des Casinos.

Wenn die Pandemie es zulässt, werden wir die Mitglieder- bzw. Hauptversammlung vielleicht schon im April abhalten können. Die Einladungsfrist beträgt satzungsgemäß vier Wochen, so dass wir nach dem voraussichtlichen Ende des lockdowns am 7. März und den dann geltenden Bedingungen darüber entscheiden werden, wann eine solche Versammlung stattfinden kann. Wir hoffen sehr, dass die Mitgliederversammlung nicht erneut – wie im letzten Jahr – verschoben werden muss.

Im Rahmen von Saisoneröffnung und Mitgliederversammlung wird der Vorstand einige neue Ideen vortragen. Wir würden an dieser Stelle gerne schon mehr Details verraten, aber da wir noch daran arbeiten, werden wir sie als Überraschungen präsentieren.

Bleibt also gespannt und vor allem gesund!



Samstag, 13. Februar 2021

Tennishalle weiterhin gesperrt

Aufgrund der Verlängerung des pandemiebedingten lockdowns bleibt auch die Tennishalle mindestens bis zum 7. März geschlossen. Die aktuelle Infektionsschutzverordnung nimmt lediglich Kaderathletinnen und Kaderathleten von dem Verbot aus.

Ob, und wenn ja, wann die Hallen-Tennissaison weiter geht, kann der Vorstand derzeit leider noch nicht mitteilen. Über den Vereins-Newsletter halten wir alle Mitglieder auf dem Laufenden.