Freitag, 26. November 2021

Tennis in der Halle: Doppel nur noch mit Corona-Test, Einzel weiter mit 2G

Der Berliner Senat hat eine weitere Änderung der Dritten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Die Änderungen treten am Samstag, den 27. November 2021, in Kraft und gelten vorerst bis zum 19. Dezember 2021. Für Tennis-Einzel und Tennis-Doppel in der Halle gelten ab sofort unterschiedliche Regeln.

Die Sportausübung in gedeckten Sportanlagen (Tennishallen etc.) ist damit nur noch mit einem negativen Testnachweis zusätzlich zum bestehenden Impf- oder Genesenenstatus zulässig. Ausreichend ist ein POC-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, oder ein dokumentierter Selbsttest unter Aufsicht einer weiteren Person. Davon betroffen ist auch das Tennis-Doppelspiel.

Ausnahmen gelten für Sportarten wie Tennis-Einzel, bei denen die Abstände sportartspezifisch ausnahmslos mit Betreten der Umkleiden als auch bei der Sportausübung eingehalten werden können und keinerlei Mischnutzung mit anderen Sportarten stattfindet. Hier muss aber auf das Abstandsgebot geachtet werden.

Wir bitten alle Mitglieder dringend um Einhaltung der neuen Regeln. Die Sicherheitsfirma AMZ wird sie im Auftrag von TCW, BSC und BSV mindestens bis Mitte Dezember weiter kontrollieren.



Donnerstag, 11. November 2021

Berlin stellt auf 2G-Regel um: Alle Hallenbucher*innen sind betroffen

Der Senat hat am gestrigen Mittwoch neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschlossen. Die Regelungen gelten von Montag, 15. November 2021 an bis vorerst  28. November 2021.

In gedeckten Sportanlagen (also auch in Tennishallen) gilt für alle über 18 Jahre die 2G-Regel. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind von der 2G-Pflicht ausgenommen, wenn sie negativ getestet sind. Hier gelten auch die Testungen im regulären Schul- und Ausbildungsbetrieb für die Sportausübung. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies mittels eines negativen Tests und einer ärztlichen Bescheinigung der Impfunfähigkeit nachweisen können, sind ebenfalls von der 2G-Pflicht ausgenommen.

Wir bitten Euch, die neuen Regeln unbedingt zu beachten, da wir ansonsten Spielverbote aussprechen müssten. Bitte führt die notwendigen Dokumente (Impfzertifikat etc.) immer mit, damit sie ggf. kontrolliert werden können.



Donnerstag, 11. November 2021

Außenplätze ab sofort gesperrt

Der Platzwart hat die Außenplätze inzwischen vollständig abgebaut, es kann daher nur noch in der Halle gespielt werden. Bitte schaut in eBuSy nach, falls ihr dort spontan freie Stunden buchen wollt. Die Gebühren sind etwas höher als bei normalen Abo-Buchungen und werden Euch im Dialog angezeigt.



Mittwoch, 3. November 2021

Termine+++Termine+++Termine

Das Jahr neigt sich zwar dem Ende zu, das gilt aber nicht für die geselligen Zusammenkünfte. Hier eine kurze Übersicht der Termine bis zum Jahresende:

  1. Neumitgliedertreff: 20. November um 14 Uhr in der Ökolaube bei Kaffee und Kuchen. Anmeldung an die allgemeine Vereins-Email-Adresse erforderlich, es gilt die 2G-Regelung.
  2. Weihnachtsfeier: Unser traditionelles Gänseessen findet am 26.11. ab 19 Uhr im Casino statt. Statt Gans kommen wahlweise auch Eisbein oder Vegetarisches auf den Tisch. Anmeldung bei Toralf am Tresen (Eintragung in die Liste erforderlich), es gilt die 2G-Regelung.
  3. Damen 50-Weihnachtsfeier: Diese nicht-öffentliche Veranstaltung findet am 16.12. in der Ökolaube statt. Nur wer eingeladen ist, kommt rein.

Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne und verletzungsfreie Hallensaison sowie eine besinnliche Vorweihnachtszeit.



Mittwoch, 3. November 2021

Hallensaison 2021/2022

Auch für die laufende Hallensaison haben der TCW, der BSC und der BSV ein gemeinsames Abstands- und Hygienekonzept verabschiedet. Es ist hier und zusätzlich unter dem Reiter „Der Verein“ hinterlegt.