Verbandsspiele Sommer 2020: Saisonstart erst Anfang Juni

Der Deutsche Tennisbund (DTB) hat den Turnierbetrieb aufgrund der Corona-Krise bis zum 07.06.2020 untersagt sowie eine Verschiebung der Mannschaftsspiele der Landesverbände auf Anfang Juni empfohlen. Das bedeutet, dass der Mai spielfrei sein wird und die Vereine mehr Zeit für die Vor- und Aufbereitung der Platzanlagen haben werden.

Der Tennisverband Berlin-Brandenburg (TVBB) wird den neuen Zeitplan der Verbandsspielsaison Sommer 2020 in Kürze veröffentlichen. Die jeweiligen Mannschaftsführer/innen sind über die Verschiebung bereits informiert worden. Sie werden nach Bekanntgabe auch über die neuen Termine unterrichtet und gebeten, diese Informationen an die Mitglieder der Mannschaften weiterzuleiten.

Der Vorstand ist bemüht, alle Entscheidungen – z.B. auch über die mögliche Verschiebung bzw. den kompletten Wegfall von Turnieren wie z.B. die TVBB-Seniorenmeisterschaften im Juli – zeitnah zu kommunizieren. Das betrifft auch die Saisoneröffnung am 25. April.

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt alle gesund!